PhysioPräventiv

PhysioPräventiv

Im Rahmen des ArbeitnehmerInnenschutzgesetzes sind speziell in Arbeitsplatzergonomie geschulte PhysiotherapeutInnen gemeinsam mit ArbeitsmedizinerInnen, PsychologInnen und anderen Fachkräften im Betrieb tätig. Sie tragen dazu bei, dass ArbeitnehmerInnen gesund, leistungsfähig und motiviert bleiben.

In einem ersten Schritt führen unsere PhysiotherapeutInnen spezifische Bewegungsanalyse der Arbeitsaufgaben durch, um tätigkeitsbezogene Beschwerdebilder und Gesundheitsrisiken zu erkennen. Anhand der Ergebnisse werden gemeinsam mit den Verantwortlichen im Betrieb Maßnahmen erarbeitet, die die Belastungen der MitarbeiterInnen minimieren und die Leistungsfähigkeit langfristig erhalten sollen.

Die Maßnahmen können Workshops, Vorträge oder Übungen direkt am Arbeitsplatz mit den MitarbeiterInnen sein. Auf Wunsch werden auch Einzelberatungen vor Ort angeboten.

Das persönliche Verhalten der ArbeitnehmerIn, der Umgang mit den Arbeitsmitteln und die richtige Durchführung der Arbeitsschritte sind entscheidend für die Gesundheit jedes Einzelnen.

Wichtige Bestandteile unserer Arbeit sind Wahrnehmungs- Haltungs- und Bewegungsschulungen direkt am Arbeitsplatz, es soll zu einer „Ergonomisierung“ der Arbeitsplätze kommen.